Kiste für 3500 Jahre alten Einbaum

Spezialtransport für fragiles Kulturgut

Einbaum Kiste Kulturgut Kunsttransport Kunstverpackungen Kunstwerke Neues Museum Biel Bauberger Elgg Wegmueller AttikonEinbaum Kiste Kulturgut Kunsttransport Kunstverpackungen Kunstwerke Neues Museum Biel Bauberger Elgg Wegmueller AttikonEinbaum Kiste Kulturgut Kunsttransport Kunstverpackungen Kunstwerke Neues Museum Biel Bauberger Elgg Wegmueller AttikonEinbaum Kiste Kulturgut Kunsttransport Kunstverpackungen Kunstwerke Neues Museum Biel Bauberger Elgg Wegmueller AttikonEinbaum Kiste Kulturgut Kunsttransport Kunstverpackungen Kunstwerke Neues Museum Biel Bauberger Elgg Wegmueller AttikonEinbaum Kiste Kulturgut Kunsttransport Kunstverpackungen Kunstwerke Neues Museum Biel Bauberger Elgg Wegmueller Attikon

Eine Ausstellung im Neuen Museum Biel zeigte den 3500 Jahre alten prähistorischen Einbaum aus Eiche. Dieser stammt aus der Zeit um 1500 v. Chr. und wurde 1992 von einem Segler im Bielersee entdeckt.

Ins Neue Museum Biel gelangte der Einbaum in einer eigens entworfenen Spezialkiste. Die Kiste trägt das acht Meter lange Boot gleichmässig und ist in sich sehr verwindungssteif gebaut, um Beschädigungen am unersetzbaren Kulturgut zu vermeiden.

Wolf Meyer zu Bargholz ist als Restaurator spezialisiert auf technisches Kulturgut. Zusammen mit unseren Spezialisten hat er die Kiste mit einem Spezialfahrwerk versehen, mit dem die wertvolle Fracht auch durch enge Museumsgänge bewegt werden kann. Die Profis für spezielle Umzüge von der Firma Bauberger in Elgg haben den Einbaum in die Kiste eingeladen und in die neue Ausstellung eingebracht (s. Film unten).

In unserer Spezialabteilung für Mehrweg- und Messeverpackungen und Pendelgebinde entwerfen und fertigen wir auch Verpackungen für Kulturgüter wie Gemälde, historische Güter oder Kunstwerke. Mehr dazu

Gerne entwerfen und fertigen wir auch für Ihr Projekt die sichere und umfassende Verpackungslösung. Kontaktieren Sie uns, wir erstellen Ihnen ein unverbindliches Angebot. Kontakt

Mehr zum Thema Einbaum:
“Diese faszinierenden Boote – mit Beil und Dechsel aus einem einzigen Baumstamm gehauen und manchmal mit Feuer ausgehöhlt – versinnbildlichen allein schon Mobilität, Transport, Handel, Fischfang und in geringerem Mass auch Spiel und Kult. Sie stellen die ältesten Spuren für die Schiffsbaukunst unserer Vorfahren dar. Durch seinen Fundreichtum ist das Drei-Seen-Land berühmt als Kompetenzzentrum für Schifffahrtsarchäologie und für die Erhaltung dieses aussergewöhnlichen Kulturerbes.” Quelle: Neues Museum Biel

Zeitraffer Film über den Transport des Einbaums
Quelle: Neues Museum Biel

Time-lapse. NMB Démontage Pirogue | Abbau Einbaum from NMB on Vimeo.