Schrumpfverpackungen

Einschrumpfen als einfache Verpackungslösung

Wegmüller AG Attikon Exportverpackung SchrumpfverpackungWegmüller AG Attikon Exportverpackung SchrumpfverpackungWegmüller AG Attikon Exportverpackung SchrumpfverpackungWegmüller AG Attikon Exportverpackung SchrumpfverpackungWegmüller AG Attikon Exportverpackung SchrumpfverpackungWegmüller AG Attikon Exportverpackung Schrumpfverpackung

Attikon ZH – Schützen Sie Ihre Güter mit Schrumpffolie. Sie ist erstaunlich stark und hält Staub und Wasser fern. Anlagenteile, Maschinen oder sogar Schiffe und ganze Eisenbahnwagen lassen sich sicher und schnell einschrumpfen. So steigen Sie kostengünstig in die Welt der Exportverpackungen ein.

Sie senden Maschinen unverpackt auf dem Lastwagen quer durch Europa? Trotz modernen Fahrzeugen mit Schiebeplanen sind Ihre Güter Staub, Strassenschmutz, Salz und Feuchtigkeit oder Fussabdrücken vom Verlader ausgesetzt. Am Ziel muss die Maschine zuerst gereinigt werden. Das umgehen Sie mit einer Schrumpfverpackung. Die starke Schrumpffolie ist extrem reissfest und widerstandsfähig. Im Vergleich zu herkömmlichen Planen flattert Schrumpffolie nicht im Wind. Sie schützt Ihre Güter während des Transportes zuverlässig und kostengünstig vor Witterungseinflüssen. Die Zurr- und Hebepunkte bleiben dabei frei und werden abgedichtet.

Schnell und einfach geschrumpft, sicher unterwegs
Unsere Exportpacker breiten eine Polsterfolie über dem Packgut aus. Dann kommt die Schrumpffolie drüber. Länge und Grösse des Packgutes spielen dabei keine Rolle: Grosse Packgüter werden mit mehreren Folienbahnen überzogen, die sich beim Schrumpfen miteinander verschweissen und somit wasserdicht sind. So lassen sich auch riesige Güter wie Seilbahnkabinen oder Eisenbahnwagen problemlos und rasch einschrumpfen. Und ganz nebenbei schützt die dichte Folie vor neugierigen Blicken.

Schonender Vorgang, keine Korrosion
Durch die Erwärmung zieht sich die PE-Folie zusammen und umschliesst Ihre Güter mit einer äusserst widerstandsfähigen und wasserfesten Hülle. Die zugeführte Wärme wird nicht aufs Packgut übertragen und gefährdet Ihre Güter nicht. Schrumpfverpackungen lassen sich hervorragend mit einer VCI-Korrosionsschutzfolie kombinieren. So überstehen auch korrosionsanfällige Güter längere Reisen in die ganze Welt unbeschadet.

Schrumpfen ist (oft) Trumpf
Schrumpfverpackungen eignen sich auch hervorragend als mitgenommene Verpackung für selbsttragende Güter. Selbst ganze Eisenbahnwagen mit über 20 Metern Länge, bei denen eine herkömmliche Verpackung aus Holz sehr aufwändig wäre, sind so sicher und schnell versandbereit. Massive Verpackungen aus Holz sind von den Schrumpfverpackungen jedoch nur wenig bedrängt: Einschrumpfen ist besser als keine Verpackung, Schrumpfverpackungen sind jedoch nicht stapelbar und schützen Ihre Güter nicht gleich zuverlässig vor mechanischen Belastungen wie Verpackungen aus massivem Holz. Hier gilt es abzuwägen, welche Verpackungsart für Ihre Güter sinnvoll ist.


Unverbindliche Beratung

Nutzen Sie unser Fachwissen und profitieren Sie von der optimal in Ihre Prozesse eingepassten Verpackungslösung.

Wir beraten Sie unverbindlich: Kontakt

Ihre Wegmüller AG.