CNC-Fräse

CNC steht für “Computerized Numerical Control” und heisst übersetzt “computergestützte numerische Steuerung”. CNC ist eine elektronische Methode zur Steuerung und Regelung von Werkzeugmaschinen (CNC-Maschinen). (Quelle: Wikipedia)

Zur Holzbearbeitung setzen wir eine dreiachsige CNC-Fräse ein. Mit ihr lassen sich zum Beispiel Auflager, runde Formen und vieles mehr, was früher in Handarbeit entstand, effizient herstellen. Die CNC-Fräse kann verschiedene Fräsereinsätze selbständig wechseln (vom Holzbohrer bis zum speziell angefertigten Profil-Fräser) und bohrt bzw. fräst gemäss vorgegebenem Programm vollautomatisch.

Verschiedene Dateiformate können eingelesen werden, am weitesten verbreitet ist das .dxf-Format. Ist keine Vorlage vorhanden, ist diese dank zeitgemässer CAD-Programme rasch erstellt.

Auf unserer CNC-Fräse fertigen wir zum Beispiel die W-Clip Kiste oder ein Point of Sale DVD-Regal”:/news/intelligent-dvd-staender.