Kontakt
Laura Hubmann
Lernende
Wegmüller AG
Bahnstrasse 14
8544 Attikon ZH

Wellkartonboxen

Boxen aus Wellkarton (auch Kartonboxen oder Wellkartonboxen genannt, in Deutschland: Wellpappschachteln) in zwei- und dreiwelliger Ausführung sind leicht, stabil und kostengünstig.

Die Wellkartonschachteln setzten sich im Verlauf des 20. Jahrhunderts bei leichteren, trockenen Anwendungen gegen Holzkisten durch.

Sie schützen Güter auf Reisen vor den Belastungen und senken durch ihr geringes Gewicht vor allem bei Luftfracht die Transportkosten. Für den zuverlässigen Transportschutz von Maschinen, Apparaten oder Einzelteilen können Kartonverpackungen mit Holz verstärkt oder individuell an die Form der Güter angepasst werden. Zusätzlich kommen Einlagen aus gestanztem Wellkarton, Kunststoff, Luftpolsterfolien oder Schaumstoffen zur Anwendung.

Bei den Konstruktionen hat sich die FEFCO-Norm durchgesetzt. Grundsätzlich sind jedoch fast unbeschränkte Bauformen möglich. Kartonverpackungen können mit einer Holzpalette nach Mass ergänzt und mit Palettenrollwagen, Stapler usw. transportiert werden. Für Sie fertigen wir Kartonboxen vom Einzelstück bis zu Serien im eigenen Werk.

 

Für welche Einsätze ist Wellkarton sinnvoll?

Grundsätzlich werden sehr viele Dinge des täglichen Bedarfes in Wellkarton verpackt. Für Industrieprodukte, wie zum Beispiel Apparate, Ersatzteile oder lose Teile, eignet sich Wellkarton hervorragend.

Limitierende Elemente sind die Dimensionen und das Gewicht. Es macht wenig Sinn, grosse Maschinen über zwei Metern Länge oder über 1000kg in Wellkarton zu verpacken. In diesen Fällen kommt eher eine Holzkiste zum Einsatz. Für leichtere und kompaktere Gebilde – wo es oft auch auf das Gewicht der Verpackung drauf ankommt – ist Wellkarton richtig eingesetzt.

Verpackungen aus Wellkarton bieten folgende Vorteile:

  • Leicht – und doch stabil
  • Einfach herzustellen
  • Wenig Lagerplatzbedarf
  • Geringe Kosten
  • Kombinationsmöglichkeiten mit Schaumstoff, Holz
  • Problemlose Entsorgung

Beim Einsatz von Wellkarton ist Vorsicht geboten bei:

  • Nässe (Karton verliert Festigkeit )
  • Hohe Gewichte (Stapelstauchdruck)
  • Vandalismus und Diebstahl

Mit diesen Eigenschaften sind Wellkartonverpackungen optimal für handlichere Güter, von der Grösse einer Schuhschachtel bis zur Palettengrösse geeignet. Das Gewicht von ungefähr tausend Kilo darf nicht gross überschritten werden. Auch die klimatischen Belastungen dürfen nicht zu gross sein.