Gefahrgut

Als Gefahrgut bezeichnet man Stoffe, Zubereitungen (Gemische, Gemenge, Lösungen) und Gegenstände, welche Stoffe enthalten, von denen aufgrund ihrer Natur, ihrer physikalischen oder chemischen Eigenschaften oder ihres Zustandes beim Transport bestimmte Gefahren für die öffentliche Sicherheit oder Ordnung, insbesondere für die Allgemeinheit, wichtige Gemeingüter, Leben und Gesundheit von Menschen, Tieren und anderen Sachen ausgehen können und die aufgrund von Rechtsvorschriften als gefährliche Güter einzustufen sind.

Beim Transport und Verpacken von Gefahrgütern sind besondere Vorkehrungen zu treffen. Zum Beispiel beim Transport von Ölfässern, Spraydosen und anderen giftigen Substanzen. Im Schadenfall drohen Umweltbelastungen und teure Gerichtsverfahren.

Lassen Sie sich von unseren Experten beraten (Kontakt).